Kontakt
Praktikum
Menu
Kontakt
Praktikum

Werbemittelspezifikationen von Sizmek

Spezifikationen für Werbemittel

Alles was du wissen musst, um Sizmek-spezifische Standard Banner zu erstellen 

Damit deine Werbemittel mit unserem Sizmek AdServer funktionieren, müssen ein paar technische Spezifikationen beachtet werden. Wir haben die wichtigsten auf dieser Seite zusammen getragen. Bitte beachte, dass sich diese Spezifikationen von Sizmek immer mal wieder angepasst werden, darum können wir keine Garantie geben, dass du hier die absolut neuesten Informationen findest. Wir geben unser Bestes, diese Seite regelmässig upzudaten.

Du verwendest Adobe Edge, Google Web Designer, Hype oder Swiffy?
Spar dir Zeit und klicke hier um ans Ende dieser Seite zu gelangen. Da haben wir die spezifischen Guides von Sizmek aufgelistet.

Max. Gewicht der Workspaces (zip-Datei):

- bei HTML5 Standard Bannern: 200kB (inkl. Fallback)
- bei HTML5 Polite Bannern: 10MB (inkl. Fallback)
- bei HTML5 Expandables: 10MB (inkl. Fallback)
 

Fallback-Image:

Die Workspaces müssen ein JPEG, GIF oder PNG Fallback-Image enthalten, welches möglichst weit optimiert ist und exakt der Bannergrösse in Pixel entsprechen. Das Fallback-Image muss im zip-File enthalten sein.
 

 

Benötigter Code:

Die Workspaces müssen aus den verwendeten Bildern sowie einem index.html File bestehen. Im index.html File muss Sizmek-spezifischer Code hinterlegt sein. Wir haben hier die Mindestanforderungen aufgeführt. 

EBLoader oder AdKit

Durch das Loader Script wird das Werbemittel geladen und initialisiert. Das Skript muss jeweils im index.html File hinterlegt werden. Beide Codes sind möglich, wobei das AdKit etwas schwerer ist.

AdKit:

Folgender Code muss im <head> des index.html file vorhanden sein

<script type="text/javascript" src="https://secure-ds.serving-sys.com/BurstingScript/adKit/adkit.js"></script>

<script>
adkit.onReady(function(){
// Place your code to start the ad flow here
});
</script>
 
EBLoader:

Der EBLoader erkennt das Sicherheitsprotokoll  (HTTPS vs. HTTP) nicht, darum sollte HTTPS verwendet werden. Ausserdem ist er etwas leichter.

EBLoader:

<script src="https://secure-ds.serving-sys.com/BurstingScript/EBLoader.js"></script>


Folgender Code muss im 
<head> des index.html file vorhanden sein:

<script src="https://secure-ds.serving-sys.com/BurstingScript/EBLoader.js"></script>
<script type="text/javascript"> 
    function checkInit() {
        if (!EB.isInitialized()) {
            EB.addEventListener(EBG.EventName.EB_INITIALIZED, onInit); 
            // This code checks whether the EB object is initialized, if the object is initialized, it launches the function "onInit", otherwise "EB_INITIALIZED" event. 
        }
        else {
            onInit();
        }   
        function onInit() {
            // Place your code to start the ad flow here
        }
    }
    window.addEventListener('load', checkInit);
</script>

Clicktag

Der Clicktag gibt an, welche URL beim Klicken auf das Werbemittel aufgerufen werden soll. Darum muss im <head> des index.html file der folgende Code eingebunden sein:
<script type="text/javascript">
// Change the value of this string to your URL
var clickTag = "";
</script>
Es muss keine URL hinterlegt werden, da wir diese direkt im AdServer einbinden. Wenn der Clickthrough verwendet wird, muss kein Clicktag hinterlegt werden. Ausserdem funktioniert der Clicktag nur bei Standard Bannern.
 

Clickthrough

Damit die Clicks getrackt werden können, muss der folgende Clickthrough-Code (nicht aber die Clickthrough-URL) im index.html file hinterlegt werden:   EB.clickthrough()
So kannst du den Clickthrough einbauen:
document.getElementById("clickthrough-button").addEventListener("click", clickthrough);

function clickthrough() {
    EB.clickthrough();
}
Clean & Elegant
Fully Responsive
Clean & Elegant
Fully Responsive
Clean & Elegant
Fully Responsive

Sizmek Guides für verschiedene Tools

Du arbeitest mit einem Tool, um Banner zu erstellen? Hier sind die entsprechenden Guides direkt von Sizmek, in denen die Implementation des Codes genau beschrieben werden:
 
 
 

Bei Fragen oder Unklarheiten sind wir natürlich jederzeit für dich da!

Kontakt